Espresso Cream Keks - mit dem Mount Elgon Coffee

Macht müde Gemüter fit und munter!

Man benötigt für 20 Stück folgende Zutaten:
500g Mehl und etwas zum ausrollen des Teigs
400g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Ei (Gr. M)
250g kalte Butter
250g weiche Butter
2-3 Espresso shots je nach Geschmack
Vanilleextrakt
100g Zartbitter Schokolade
50g Cornflakes
1 EL gemahlene Pistazien
Frischhaltefolie
Backpapier

Zubereitung:

Für den Teig 500g Mehl, 250g Puderzucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 3 EL kaltes Wasser und 250g kalte Butter in Stückchen in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken rühren und im Anschluss mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Mit Mehl bestreuen und dann ausrollen (ca. 5mm dick) und zugedeckt 30 min. in den Kühlschrank stellen

Ofen vorheizen (Umluft 160 Grad C)
Die Kekse ausstechen und auf zwei Backbleche verteilen. Nacheinander im heißen Ofen 10 - 12 Minuten backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen.

Inzwischen für die Füllung Espresso zubereiten.
250g weiche Butter, 150g Puderzucker und Vanilleextrakt ca. 4 Minuten cremig rühren. Den Espresso unterrühren. Die Espressocreme auf die Unterseite der Kekse streichen. Beide Seiten zusammen klappen und im Anschluss 1 Stunde kalt stellen. 

Für den Crunch-Effekt Schokolade im Wasserbad schmelzen und über die Kekse träufeln. Mit Cornflakes und Pistazien bestreuen und trocknen lassen.

Guten Appetit!